So oder so ähnlich kann man es da draußen lesen. Es ist unglaublich, was berichtet wird. Google stellt den Index um...

Genau das war es, worüber ich im August und September berichtet hatte:
Der ausgeträumte Traum des Google PageRank
Der ausgeträumte Traum des Google PageRank (Main)
SEO Web 2.0 - Haben Websites bei Google noch Chancen?
Änderungen an Website erscheinen nicht in den Google Suchergebnissen
YiGGen und Wongen oder Webkatalogen und Backlinken? - Die Zukunft der Google-Suche
Google Suchergebnisse so aktiv wie nie

Supplemental Index & Co. Damals lief eine Testphase von Google, die keiner bemerkte oder bemerken wollte. Jetzt stellt Google um, was ich damals auch geschrieben hatte, und alle weinen und berichten darüber, als wäre es völlig unerwartet geschehen und noch nie zuvor da gewesen.

Blogs & Web 2.0 werden den bewährten, alten Websites vorangestellt. Jede neue Blogpost, selbst in einem neuen Blog, kann auf Platz 1 der SERPs gelangen, selbst wenn dort bisher Websites mit tausenden von Backlinks standen.

Definitiv der richtige Weg, den Google nun endlich, nach dieser Testphase, Realität werden lässt. Denn nur das ist für eine Suchmaschine gut, was aktuell ist. Nicht das, was am meisten gepushed wurde.

Die Welt der SEOs ist verkorkst. Einer schreibt eine Meinung, nahezu alle anderen nehmen sie an und schreiben wieder und wieder darüber, bis alle absolut sicher sind, dass es so ist und überhaupt nicht wissen, wer als Erster darüber geschrieben hat.

Meine Pläne für 2008 stehen noch nicht fest, aber ich werde mir in einer SEO-, SMO-, XML- und CSS-freien Woche darüber Gedanken machen. Ob ich weiterhin gegen eine Wand reden schreiben möchte, werde ich mir genau überlegen. Einen SEO-Blog zu betreiben bedeutet offenbar Krieg führen zu müssen. Die Alternative zu Krieg ist die Meinung der Masse der SEOs zu übernehmen, abzuschreiben und zu schweigen. Denken hat Pause. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest! Genieße die Zeit, entspanne Dich und sammle neue Kräfte für neue Aufgaben. Reduziere Deine Aufgaben, denn zuviele führen zu keinem guten Ergebnis. Erfolg im Leben bedeutet Leidenschaft. Leidenschaftlich kannst Du Dich nur mit einer Handvoll Themen beschäftigen.




4 comments:

Dietmar said...

Wie ich bereits in meinem Weblog als Rückantwort auf deinen Kommentar geschrieben habe:

Lass dich von der Szene nicht entmutigen! Vordenker braucht es immer. Ob deren Gedankengänge richtig oder falsch sind, ist eigentlich ganz egal. Der Denkanstoß sollte für den Leser den Wert darstellen, sodass er selbst zum Denker und "Ausprobierer" wird.

Marvin said...

Mach mal schön so weiter wie bisher! Das würd mich überhaupt nicht stören! ;)

Wulffy said...

Danke. Marvin.

Wulffy said...

Dietmar, danke! Vielen Dank für den Hinweis auf Deine Antwort. Ich hatte sie noch nicht gelesen. - Sehr gut ausgedrückt. Einige wollen es nicht verstehen und beharren lieber auf ihr bewährtes SEO-Wissen, selbst dann, wenn es längst der Vergangenheit angehört.