Ich traute gerade meinen Augen nicht. Ein PR5-Backlink von http://blogger.com für dieses Blog? Interessant?!

Und das von http://blogger.com/changes10.g, einer Linkfarm aus dem Hause Google.

Die Google Richtlinien für Webmaster sagen:

Beschränken Sie die Anzahl der auf einer Seite vorhandenen Links auf ein vernünftiges Maß (weniger als 100).

Die "Recently Updated Blogs"-Seite vom Google Blogger enthält in diesem Moment gerade 11.532 ausgehende Links.




2 comments:

Mockel said...

Hallo wulffy,
ich bin ein Fan Deiner Seiten und Theorien, da Sie auf try and error basieren und andere Theorien erst einmal in Frage stellen, bis sie durch eigene Versuche bestätigt sind.Auch dem Wissen, dass bei Google stets alles im Wandel ist, wird auf Deinen Seiten ausreichend Rechnung getragen. Weiter so!
Wenn ich allerdings aktuell für Deinen Blog das von Dir empfohlene Tool "backlinkchecker von x4d einsetze, komme ich auf ein sehr unübersichtliches Ergebnis. Google hat angeblich 36 Links und Yahoo 2. Bei vielen anderen Seiten, die ich bisher überprüft habe inklusive der eigenen ist das Verhältnis immer umgekehrt, das man eher den Eindruck gewinnt, dass Google Backlinks "unterschlägt".
Seoquake meldet aber für Deinen Blog zum gleichen Zeitpunkt 155 Backlinks, davon 14 nofollow. Wenn man jedoch den angegebenen Links folgt, sind fast alle Links nofollow (laut Firefox Addon)
Ich bin sozusagen reichlich verwirrt. Was mir auf meiner Website www.hausschuh-experte.de allerdings seit März auffällt, ist, dass Google stur Metatags "Titel" und "Description" verwendet. (läßt sich wunderbar überprüfen mit site: .... Wenn man diese Metatags entsprechend optimiert hat, klappt es auch hervorragend mit den SERP.

Wulffy said...

Hi Mockel, danke, danke, danke! Ja, Google hat sich sehr gewandelt seit 1. August 2007. Aber vieles wurde wieder nahezu in den "Normalzustand" zurückgefahren, so dass seit 1. Januar 2008 wieder die alte Art der Suchmaschinenoptimierung einwandfrei funktioniert.

Du hast google.de und yahoo.de auf Backlinks geprüft? Hab ich bisher noch nicht gemacht und der X4d klemmt mal wieder (zurecht).

Was meinst Du genau mit "dass Google Backlinks "unterschlägt""?

Ich schaue mir das gerne mal im Detail an. Sende mir bitte eine e-mail dazu. Denn die "Verwirrung" sollten wir ausmerzen. ;-)

Google verwendet die Meta-Tags title und description schon seit langer Zeit. Und sogar den Meta-Tag keywords unter ganz bestimmten Voraussetzungen, die ich noch definieren werde. Die Gewichtung und Relevanz des title und der Description kann man auch noch optimieren. Beide sind, wie Du erkannt hast, sehr wichtig und werden noch wichtiger, wenn man sie in Kombination mit anderen Merkmalen einsetzt.