"Der Weltraum - unendliche Weiten... Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung fünf Jahre lang unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt, dringt die Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat."

Während die Fans noch bis 8. Mai 2009 auf Star Trek XI und die neue U.S.S. Enterprise NCC-1701 warten müssen (und sich mit dem Star Trek XI Trailer vertrösten), können wir heute schon einen Blick in das Sonnensystem mit Planeten und Satelliten werfen.

Aber was hat das mit Suchmaschinenoptimierung zu tun? Bitte lies sehr aufmerksam:

Das Weltall


Das Weltall. Es besteht aus Himmelskörpern, den Planeten. Planeten werden von Satelliten umkreist, Satelliten sind Trabanten, die um einen Planeten in einer Umlaufbahn kreisen.

Das Ganze ergibt ein Sonnensystem. Ein System, welches aus einer kleinen Anzahl von Planeten besteht, und einer großen Anzahl von Satelliten, die um diese Planeten kreisen. Je größer ein Planet ist, desto mehr Satelliten umkreisen ihn. Die Sonne ist ein Zentralstern. Von ihm geht Energie und Wärme aus.

Das Sonnensystem ist Teil eines Sternsystems, einer Galaxie. Eine Galaxie ist Teil des Universums, aber auch Teil eines Galaxienhaufens...

Das World Wide Web


Die Satelliten sind die Satellitenseiten. Viele kleine Seiten, die den Planeten, also die Hauptseite umkreisen. Das Sonnensystem wäre ein Netzwerk von Planeten, also ein Netzwerk von Hauptseiten, die allesamt von vielen Satelliten umkreist werden. Je größer ein Planet, also eine Hauptseite, ist, je mehr Satellitenseiten umkreisen ihn.

Das Sonnensystem ist somit ein "eigenes Netzwerk", welches aus Haupt- und Satellitenseiten besteht.

Eine Galaxie wäre der themenrelevante Bereich weltweit im World Wide Web.

Ein Galaxienhaufen eine Ansammlung von nahgelegenen Galaxien, demnach Themenhauptbereiche, die sich in verschiedene themenrelevante Bereiche gruppieren.

Das Universum ist das World Wide Web.

Und wer ist denn Google? Google ist Hubble...

Von oben herab auf andere schauen können Satelliten auch. Aber noch tiefer in die Galaxie das Hubble-Weltraumteleskop, welches 1990 gestartet wurde. 1993 startete das Word Wide Web. Nur kann das Hubble nicht auf das Word Wide Web schauen... Dafür kam Google 1998...

Wettbewerbsanalyse im Bereich der Suchmaschinenoptimierung

Wir kennen eine einzige Website. Die Website eines Anbieters am Markt. Ist es eine Satellitenseite, eine Hauptseite, die größte Hauptseite des Netzwerks? Wie groß ist vermutlich sein Sonnensystem?

Mit nur einer einzigen Domain erhalten wir Zutritt und schauen von oben herab auf etwas, was wir sonst niemals erblicken und erforschen könnten, gäbe es nicht Alexander Shapiro, dem Gründer von TouchGraph, LLC. Nach der Gründung im Jahre 2001 kam der "TouchGraph GoogleBrowser V 1.00" auf den Markt. Unter archive.org kann man sich die erste Version noch mit dem Link hier unten anschauen.

Haben wir keine Domain, sondern nur ein Keyword oder eine Keywordkombination, können wir uns einfach anschauen, wer zu wem gehört, welche Seiten welche Hauptseiten optimieren, und... Netzwerke erkennen. Welche Links gehen wohin? Wo gibt es Linktausch oder Linkhandel?

Ein Tool, mit dem Du sehr viel Zeit verbringen solltest. Schalte alle PopUp-Blocker aus. Installiere Java (siehe "Getting Started"), wenn nicht schon geschehen. Und leg los:

TouchGraph Google Browser

---

Auch sehr interessant: Wer ist Freund von wem in Facebook?
TouchGraph Facebook Browser


Der Post Wettbewerbsanalyse im Bereich Suchmaschinenoptimierung wurde in die Kategorie Suchmaschinenoptimierung, SEO Web 2.0, Social Media Optimization, SMO eingeordnet.





0 comments: